Leasingrücknahme

Das Leasinggeschäft hat nun schon seit langer Zeit Einzug im Kraftfahrzeugbereich gehalten. Egal ob es um Neuwagen- oder Oldtimer-Leasing geht. Wir fertigen Ihnen gerne einen fundierten und neutralen Leasing-Zustandsbericht aus.

Streitereien bei der Rückgabe von Leasingfahrzeugen lassen sich durch einen Leasing-Zustandsbericht vermeiden. Wir überprüfen Ihr Fahrzeug vor der Rückgabe an den Leasinggeber und stellen die überdurchschnittlichen Mängel und Schäden am Fahrzeug fest. Durch einen von uns gefertigten Leasing-Zustandsbericht lassen sich Streitigkeiten fast immer vermeiden. Normale Benutzungsspuren sind i.d.R. regelmäßig durch die Leasingzahlungen abgegolten. Bestehen Sie bei der Rückgabe Ihres geleasten Fahrzeugs auf die Überprüfung durch uns.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach unter 0172 – 211 44 14 an. Das sagen unsere Kunden zu unseren Leasing-Rücknahme-Protokollen:

Referenz von Herrn Bernd L. aus Ratingen vom 22.09.2006

Sehr geehrter Herr Meneghinello,

gerne komme ich Ihrer Bitte nach, meiner Zufriedenheit mir Ihrer Dienstleistung Ausdruck zu verleihen.

Darf der Händler diese Schäden bemängeln? Was sind Gebrauchsspuren? Wie teuer darf diese Reparatur

sein. Werde ich fair behandelt, oder gerade vom Händler übervorteilt? Entspricht der vom Händler

ermittelte Restwert tatsächlich der Realität, oder möchte da jemand an mir verdienen?

Das alles sind Fragen, die für jemanden der sich nicht täglich damit auseinandersetzt, bei der Rückgabe des

Fahrzeuges kaum zu beantworten sind.

Vor drei Jahren, habe ich teure und schlechte Erfahrungen mit der Rückgabe meines ersten

Leasingfahrzeuges gesammelt. Ich sollte 2800 Euro ohne Mehrkilometer nachbezahlen, für eine kleine Beule

sollte das Auto komplett lackiert werden usw. Nach langwierigen Verhandlungen und Androhung vor

Gericht zu gehen, einigte man sich dann schließlich auf 1700 Euro Nachzahlung.

Da ich den gleichen Fehler nicht noch mal machen wollte, habe ich diesmal Hr. Meneghinello als

Sachverständigen gebeten mein Auto vor der Rückgabe zu begutachten. Sein Angebot, mich dann auch zum

Rückgabetermin zu begleiten habe ich gerne angenommen.

Man muss sich wundern, wie unterschiedlich schon das Auftreten der Verkäufer ist, wenn sie merken das

man jemanden mitgebracht hat, der sich wirklich mit dem Thema auskennt. Einige Dinge kommen gar nicht

erst zur Sprache, andere sind nach kurzer Diskussion schnell vom Tisch. Es war die reinste Freude das Auto

zurückzugeben. Diesmal habe ich die Sicherheit keinen Cent zuviel beim Autohaus gelassen zu haben und die

Gewissheit, das die mich die Rückgabe ohne Unterstützung des Ingenieurbüros Meneghinello wohl gut 1500

Euro mehr gekostet hätte.

Ich kann die Dienste vom Ingenieurbüro Meneghinello jedem Leasingnehmer der nicht zu viel bezahlen will

wirklich nur empfehlen.